DER SEEWETTERBERICHT DES SEEWETTERZENTRUMS SPLIT VOM 29.05.2016 UM 0600 UHR


WARNUNG

Örtliche Südostböen, zunehmend auf 35-40 kn, allmählich nachlassend gegen Nacht. Am Tagesende sind auf der Nord- und im kleineren Teil Mitteladrias Gewitter möglich. Ab Mitternacht auf dem offenen Meer Nordadrias Südwestböen, um 35 kn.

DIE LAGE

Der flache Trog mit der Frontstörung kommt aus Westen und verlagert sich über Nordadria ostwärts.

WETTERVORHERSAGE FUER DIE ADRIA FUER NAECHSTEN 12 STUNDEN

Südostwinde, zunehmend auf 10-20 kn, am Nachmittag stellenweise bis 26. Das Meer 2-3, auf dem Offenen gegen Mittag zunehmend auf 3-4. Die Sichtweite 10-20 km. Leicht bewölkt bis wolkig. Am Nachmittag zunehmende Bewölkung, auf der Nord- und teils auf der Mitteladria stellenweise Regen, Gewitterschauer sind möglich.

WETTERAUSSICHT FUER DIE ADRIA FUER DIE WEITEREN 12 STUNDEN

Starke und steife Südostwinde werden zuerst auf dem offenen Meer nachlassen und auf schwache bis mäßige Südwest- und Westwinde drehen, nur im Norden ab Mitternacht starke Südwestwinde. Im Küstenbereich werden Südostwinde erst in der zweiten Nachtshälfte nachlassen. Das Meer leicht, auf dem Offenen mäßig bewegt. Wechselnd bewölkt, auf der Nord- und teils auf der Mitteladria stellenweise Regen und Gewitterschauer. Leichter Regen ist örtlich auch sonst zu erwarten, mit der schwachen Möglichkeit vom Donner.

PMC - Split Erklaerung