DER SEEWETTERBERICHT DES SEEWETTERZENTRUMS SPLIT VOM 17.01.2019 UM 1200 UHR


WARNUNG

Örtliche Südost- und Südwestböen, 35-40 kn, morgen Vormittag auf der Nordadria Nordostböen, 35-55 kn. Gewitter sind möglich, überwiegend ab Mitternacht.

DIE LAGE

Der Trog mit der Frontstörung kommt aus Nordwesten, man erwartet Formieren des flachen Tiefs über Ligurischem Meer.

WETTERVORHERSAGE FUER DIE ADRIA FUER DIE NAECHSTEN 12 STUNDEN

Südost- und Südwestwinde, 10-20 kn, stellenweise bis 26. Das Meer 2-3, stellenweise 4. Die Sichtweite 10-20 km, bei Dunst örtlich möglicherweise 5 km. Auf der Nordadria stark bewölkt, stellenweise Regen, möglicherweise Gewitterschauer, überwiegend ab Mitternacht. Auf der Mittel- und Südadria leicht bewölkt bis wolkig, am Abend stärkere Bewölkungszunahme, spät in der Nacht auch Regen.

WETTERAUSSICHT FUER DIE ADRIA FUER DIE WEITEREN 12 STUNDEN

Mäßige bis starke Südost- und Südwestwinde, am Morgen auf der Nordadria drehend auf Bora, schnell zunehmend auf stark, stellenweise steif. Das Meer leicht, stellenweise mäßig bewegt. Stark bewölkt, örtlich Regen, möglicherweise Gewitterschauer, zuerst auf der Nordadria. Gegen Mittag im Velebitkanal Schneeregen, oder Schnee möglich.

PMC - Split Erklaerung